Bowl mit fermentiertem Gemüse von Complete Organics

09.04.19

 

Asiatische Reis-Bowl mit fermentiertem Gemüse

Die Sonne scheint, die Tage werden wieder länger und wir sehnen uns immer mehr nach leichten, gesunden Mahlzeiten, die einfach und schnell zubereitet sind. Passend zu den Temperaturen haben wir uns Gedanken gemacht und zeigen Dir ein leckeres und gesundes Rezept für eine asiatische Reis-Bowl mit fermentiertem Gemüse von dem Münchner Startup Complete Organics*.

*Der Artikel entstand in Kooperation mit Complete Organics und stellt keine Affiliate Verlinkung dar.

 

Fermentiertes Gemüse - Dein neues Trendgericht

In letzter Zeit hört man immer häufiger von Miso, Kimchi oder generell fermentiertem Gemüse. Ob selbstgemacht oder gekauft: Wusstest Du, dass fermentiertes Gemüse sogar besser bekömmlich ist als frisches? Zur Fermentation wird das Gemüse von Complete Organics mit natürlichem Meersalz und Wasser angesetzt. Im Gärungsprozess können fast alle Nährstoffe erhalten werden und es bilden sich Mikrobakterien, die eine wichtige Rolle für unsere Darmgesundheit spielen. Complete Organics verwendet ausschließlich saisonale, natürliche Zutaten aus regionalem Bio-Anbau und produziert somit hochwertiges fermentiertes Gemüse, welches nicht nur vegan, sondern auch frei von Zusatz- oder Konservierungsstoffen ist. Völlig berechtigt ist fermentiertes Gemüse also aktuell einer der größten Foodtrends.
Ergänzt wird das fermentierte Gemüse in unserem Rezept mit Reis, Avocado, frischem Kurkuma, Koriander und Limetten und sorgt so für eine ausgewogene, erfrischende Mahlzeit. Die Bowl ist nicht nur schnell zubereitet sondern kann auch individuell von Dir ergänzt werden, zum Beispiel mit Tofu, Erdnüssen oder anderem Gemüse.

 

Asiatische Bowl mit fermentiertem Gemüse

Zutaten für 2 Bowls:

  • 100g Basmati Reis
  • 1 Avocado
  • Fermentiertes Gemüse von Complete Organics (Kurkuma Kohl und Kraut mit Cranberries)
  • Etwas Koriander
  • 1 Limette
  • 1 Kurkuma-Wurzel

 

Zubereitung der Reis-Bowls mit fermentiertem Gemüse:

Den Reis kochen. Währenddessen die Kurkuma-Wurzel reiben und die Avocado schälen und schneiden. Den Reis leicht abkühlen lassen und mit dem fermentierten Gemüse, der Avocado, dem Koriander und Kurkuma toppen. Anschließend die Limette auspressen und zusammen mit Salz, Pfeffer und etwas Sojasoße über die Bowl geben.

Guten Appetit!

fermentiertes Gemüse von Complete Organics

 

  Du hast Lust auf etwas Süßes? Wie wäre es mit gesunden Energy Balls?  
    Zum Rezept!    

09.04.19

Tags

Rezept

Teile diesen Artikel