Saftkur und Fastenprogramm: Was sind die Unterschiede?

17.02.21 - von Lena

 

Neben unseren Saftkuren haben wir jetzt auch ein Fastenprogramm gelauncht. Doch wie unterscheidet sich dieses Programm eigentlich von unseren Kuren?

Saftkur vs. Fastenprogramm

Kurze Auszeit vs. ganzheitliches Programm

Fastenprogramm mit allen Produkten

Ob 3-, 5- oder 7-Tage Saftkur bzw. Gemüse-Saftkur - unsere Saftfastenkuren bieten Dir eine kurze Auszeit. Egal ob Du Deine Ernährung umstellen oder Deinem Körper einfach nur eine kleine Pause gönnen möchtest - unsere Kuren sind Dein perfekter Begleiter.

Mit unserem Fastenprogramm bieten wir Dir ein noch umfassenderes Fastenerlebnis. Das 14-tägige Programm beinhaltet nicht nur eine ausgiebige Vor- und Nachbereitung sowie das siebentägige Fasten, sondern auch ein Wohlfühlpaket und eine persönliche Betreuung mit einer medizinisch geprüften Fastenleiterin. Zudem bieten wir Dir mit einem exklusiven Kundenbereich die Möglichkeit eines Austauschs in der Community.

 

Saftfasten vs. klassisches Heilfasten

Ein weiterer wichtiger Unterschied unseres Fastenprogramms verglichen mit unseren Saftkuren besteht in der Fastenart: Unser Fastenprogramm ist eine Variante des präventiven Heilfastens. Dabei werden täglich bis zu 500kcal aufgenommen. Im Gegensatz zur Saftkur werden also nicht sechs Säfte täglich getrunken, sondern ein Infused Water sowie drei Säfte mit hohem Gemüseanteil. Zudem kann die Dauer des Fastenprogramms nicht variiert werden - es umfasst immer 14 Tage, von denen an sieben Tagen gefastet wird. Erfahre hier mehr über die unterschiedlichen Fastenarten!

 

Präventives Heilfasten mit Anleitung

Heilfasten Anleitung

Während Du die Saftkur gut in Deinen Alltag integrieren kannst, solltest Du Dir für das Fastenprogramm mehr Zeit nehmen. Durch seine Dauer und die geringere Energiezufuhr wird Dein Körper mehr Ruhe benötigen - wichtige Termine solltest Du also falls möglich nicht in den Zeitraum des Programms legen. Stattdessen hast Du während des zweiwöchigen Fastenprogramms die Möglichkeit, wirklich viel Zeit für Dich einzuplanen.

Natürlich stehen wir Dir während dieser Zeit zur Seite: Bereits vor Beginn des Programms hast Du beispielsweise die Möglichkeit, in einem persönlichen Gespräch mit unserer ausgebildeten Fastenleiterin alle offenen Fragen, die Dir auf dem Herzen liegen, zu klären.

 

Zudem erhältst Du neben den Säften nicht nur ein Wohlfühlpaket, sondern auch den Zugang zu unserem Community-Bereich. Hier hast Du die Möglichkeit, Dich mit anderen Fastenden auszutauschen. Außerdem findest Du hier auf Dich zugeschnittene Informationen zum Fasten: Was passiert aktuell in Deinem Körper? Wie kannst Du die Signale Deines Körpers richtig deuten und was wird sich in den nächsten Tagen noch verändern? Wir versorgen Dich mit unserer Heilfasten Anleitung - Du bist nicht alleine!

Die Saftkur Wirkung vs. die Fastenprogramm-Wirkung

Neben dem Ablauf des Programms verändert sich verglichen mit der Saftkur auch die Fasten-Wirkung: Du gönnst Körper und Seele eine ausgiebige Pause. Verglichen mit einer 3- oder 5-Tage-Saftkur hat Dein Körper also länger Zeit für Stoffwechselprozesse, die sonst häufig zu kurz kommen. Mehr zu den Stoffwechselanpassungen beim Fasten erfährst Du hier.

 

Ist das Fastenprogramm das Richtige für Dich? In diesem Blogartikel erfährst Du, für wen sich das Programm eignet!

    ZUM FASTENPROGRAMM    

17.02.21

von Lena


Teile diesen Artikel

Passende Produkte