CLEANSE · SAFTKUR

ABLAUF DER KUR

6 Säfte täglich. Alle 2 Stunden 1 Saft.

Vor der Kur

Achte zwei Tage vor der Saftkur unbedingt darauf, Dich ausgewogen und vor allem leicht zu ernähren. Ideal sind dafür Rohkost und Flüssignahrung. Du gibst Deinem Körper damit die Möglichkeit, sich ideal auf die 3-tägige Herausforderung vorzubereiten und schützt Dich vor Heißhungerattacken.

Während der Kur

Unsere Säfte ersetzen ab sofort drei Tage lang Deine übliche Ernährung. Könntest Du auch auf Nikotin, Alkohol und Koffein verzichten? So verstärkst Du die positiven Effekte. Stattdessen empfehlen wir Dir  täglich 2 Liter Wasser oder magenschonenden Tee zu trinken.

Nach der Kur

Lass es langsam angehen und greife erneut zu Rohkost und Flüssignahrung. Danach kannst Du schrittweise gekochtes Gemüse und gesunde Kohlenhydrate wie braunen Reis und Haferflocken zu Dir nehmen, bevor Du wieder zu Deiner gewohnten Ernährung übergehst.

HÄUFIGSTE FRAGEN UNSERER KUNDEN

Welche Vorteile hat eine Saftkur?

1. Die Saftkur gönnt Deinem Körper eine gesunde Auszeit. Entschlacke Deinen Körper und entlaste Deine Verdauung. Unsere Säfte versorgen Dich effektiv und lecker mit wertvollen Vitaminen und Nährstoffen.
2. Die Saftkur ist der perfekte Einstieg in Deine Ernährungsumstellung: Kale&Me befreit Dich von Deinen ungesunden Gewohnheiten und bietet Dir und Deinem Körper an, während der Kur, eine besondere Erfahrung zu machen.
3. Die Saftkur schenkt Dir mehr Zeit: Du bist zeitlich eingeschränkt und stark in Deinen Beruf eingebunden? Kein Problem. Kale&Me ermöglicht Dir eine gesunde und ausgeglichene Ernährung, ohne das Du jedes Mal genau überlegen zu musst, was man nun isst oder kocht.

Was muss ich tun, wenn ich während der Kur Hunger bekomme?

Natürlich würden wir primär dazu raten, durchzuhalten. Du kannst beispielsweise unsere Amy Almond (6) über den Tag verteilt trinken, da dieser Saft am reichhaltigsten ist. Außerdem kannst Du Dir gerne eine Gemüse- oder Hühnerbrühe zubereiten. Wichtig ist hierbei, dass Du nicht zu viel Salz verwendest. Grüner Tee oder warmes Zitronenwasser schwächen zusätzlich das Hungergefühl. Außerdem kannst Du eine Banane essen, wenn der Hunger Dich zu sehr packt.

Was sollte ich nach der Saftkur tun?

Erstmal Glückwunsch, Du hast es geschafft! Um diesen wichtigen Erfolg nachhaltig zu genießen, solltest Du weiterhin auf eine gesunde und vollwertige Ernährung achten. Für gesunde Rezepte, Tipps und Anregungen klicke hier. Gerne kannst Du wieder eine Kur machen. Wir empfehlen eine Saftkur regelmäßig zu machen.

Nehme ich durch die Kur ab?

Durch die Kur trinkst Du täglich knapp 2 Liter Saft. Natürlicherweise entsteht hier ein Kaloriendefizit, welches dazu führen wird, dass Du an Gewicht verlierst. Der Fokus der Kur liegt aber nicht auf der kurzfristigen Gewichtsabnahme, sondern auf der Sensibilisierung von bewusster und ausgewogener Ernährung. Die Kur zeigt Dir, wie stark Dein Hungergefühl von Deinem Kopf und nicht von Deinem Magen gesteuert wird.

NÄHRSTOFFE – 3 TAGE LANG
mehr als
5kg Obst
über
3,5kg Gemüse
BEREIT FÜR ETWAS NEUES?

Das Besondere an den Cleanses von Kale&Me.

Wir helfen Dir Deine Saftkur zu meistern. Unsere Säfte sind für Dich nummeriert, damit Du stets genau weißt, welchen Saft, Du als nächstes während Deiner Saftkur trinken solltest. Du erhältst von uns einen Kur-Begleiter, der hilfreiche Tipps für die Zeit vor, während und nach Deiner Cleanse enthält.

3 Tage Cleanses mit Säften von Kale&Me. Kaltgepresst.

Der perfekte Einstieg in eine Ernährungsumstellung. Die Clea nse oder Saftkur besteht aus 18 Säften, die schonend kaltgepresst wurden. Die 3 Tage Cleanse von Kale&Me befreit Dich von Deinen ungesunden Gewohnheiten und bietet Dir und Deinem Körper 3 Tage lang eine besondere Erfahrung zu machen.

5 Tage Cleanse. Ideal als Kur für die Entschlackung.

Für Clea nsing Fans und die Ambitionierten unter uns, bieten wir nun auch eine 5 Tage Saftkur an. Mit zusätzlich 2 Kur-Tagen, erhöhst Du so den Entschlackungseffekt für Deinen Körper. Du erhältst die Saftkur, gekühlt in einer Stroh-Box, direkt zu Dir geliefert.