Kale&Me Herbst Rezepte

08.10.19 - von Lena

 

Deine Rezepte für den Herbst

Die Tage werden kürzer und wir sehnen uns nach wärmenden Rezepten, die zur Wohlfühlatmosphäre passen. Wohltuend, passend zum Herbst und Winter aber trotzdem gesund? Kein Problem, mit unseren leckeren und einfachen Rezepten kommen neue Ideen in Deine Küche. Passend zur kalten Jahreszeit findest Du hier unsere neuen Lieblingsrezepte!

 

gesundes veganes Porridge mit Bratapfel

Mandel Porridge mit gebratenem Apfel

Zutaten:
70g Haferflocken
150ml Mandeldrink
½ Apfel
1 TL Kokosöl
1 Handvoll Mandeln
(Optional: 1 EL Ahornsirup)

Die Haferflocken zusammen mit dem Mandeldrink in einem Topf aufkochen, dann bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten köcheln lassen. Optional Ahornsirup zum Süßen dazu geben. Währenddessen den Apfel in Scheiben schneiden und in etwas Kokosöl anbraten. Die Mandeln hacken und zusammen mit den Apfelscheiben zum Porridge geben.

 

Ginny Ginger Ingwershot Tee

Ginny Ginger Ingwer Tee

Zutaten:
½ Flasche Ingwershot Ginny Ginger
200 ml Wasser
½ Zitrone

Die Zitrone in Scheiben schneiden, das Wasser erwärmen und Ginny dazugeben.

 

Veganer Flammkuchen mit Birnen und Feigen

Herbstlicher Birnen Feigen Flammkuchen

Zutaten:
1 dünnen Flammkuchenteig
100g veganen Frischkäse
1 Birne
2-3 Feigen
3 EL Ahornsirup

Den Teig ausrollen und mit Frischkäse bestreichen. Das Obst schneiden und auf dem Teig verteilen. Etwas Ahornsirup zum Süßen darauf verteilen. Bei 200 Grad ca. 15-20 Minuten backen.

 

Gesunde Winter Suppe mit Sellerie und Apfel

Wärmende Apfel Selleriesuppe

Zutaten:
1 Knolle Sellerie
1 Apfel
1 Zwiebel
Etwa 250 ml Hafersahne
Etwa 500 ml Wasser
2 EL Öl
Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack

Das Gemüse und Obst schälen und in grobe Würfel schneiden. In einem Suppentopf mit dem Öl anbraten, bis die Zwiebeln glasig und der Rest leicht angebraten ist. Mit Hafersahne und Wasser ablöschen und köcheln lassen, bis der Sellerie gar ist. Mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und Pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

 

Low Carb Salat mit Rote Beete und Nüssen

Frischer Rote Beete Salat mit Walnüssen

Zutaten:
2 Kugeln vorgegarte Rote Beete
Eine Hand voll Walnüsse
1 kleine rote Zwiebel
Apfelessig
Olivenöl
1 EL Agavendicksaft

Rote Beete und Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Walnüsse in einer Pfanne anrösten (Achtung, verbrennen schnell!). Auf einem Teller anrichten und den Salat mit Essig, Öl und Agavendicksaft beträufeln. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen, und fertig!

 

Gesunde Kürbis Pommes aus dem Backofen

Kürbispommes mit Kräuter Joghurt Dip

Zutaten:
1 Hokkaido Kürbis
Joghurt auf Pflanzenbasis
Petersilie
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Geschmack

Den Hokkaido Kürbis waschen und entkernen. Anschließend in Scheiben und danach in Stifte schneiden. In einer Schüssel mit Öl und den Gewürzen mischen, bis alle Stücke gleichmäßig bedeckt sind. Bei 200 Grad Umluft im Backofen garen. Je nach Größe der Stücke kann das zwischen 20 und 40 Minuten dauern. Währenddessen den Joghurt mit der kleingehackten Petersilie mischen.

 

  Oder doch eine Saftkur zum Winteranfang?  
    Saftkur kaufen    

08.10.19

von Lena


Tags

Rezepte

Teile diesen Artikel

Passende Produkte

Sellerie Kur
Sellerie Kur
120,00 €
Shot Bundle - Mix
42,00 € Shot Bundle - Mix
40,00 €