UNSERE MANUFAKTUR

Das Herzstück von Kale&Me


Manche Unternehmen werben nur mit dem Label regional, wir leben es. Aus tiefster Überzeugung und konsequent. Seit der Gründung von Kale&Me 2014 stand für uns fest: der Status eines reinen Saft-Handelsunternehmens mit Katalog-Standardprodukten ist uns nicht genug. Denn unsere hochwertigen Säfte sind etwas ganz Besonderes. Das bedeutet für uns eben auch eine besondere Verantwortung.

Die gesamte Wertschöpfung von der Produktentwicklung, über die Produktion bis hin zum Versand liegt in unseren eigenen Händen und hat ihren Platz in der Region. Die Herstellung unserer Säfte von einem Großproduzenten im Ausland stand nie zur Diskussion. Das bedeutete zugleich, wir mussten den komplexen Weg des eigenen Produktionsaufbaus gehen. Ein Lernprozess, der uns alle ungemein forderte. Keiner von uns hatte schließlich Erfahrung in der Saftherstellung. Das gesamte Know-How mussten wir uns selbst beibringen. Das ist uns gelungen. Und auf das Ergebnis sind wir stolz.

Angefangen haben wir in der Lüneburger Heide in einer kleinen ländlichen Mosterei, die wir wöchentlich für unsere Zwecke gemietet hatten. Von den Fachleuten dort haben wir sehr viel in den ersten Jahren lernen dürfen. Dafür sind wir bis heute dankbar. Schon damals aber war uns auch schnell klar, um unsere Vorstellungen zu verwirklichen, müssen wir eine eigene Manufaktur aufbauen. Nur so können wir unsere Säfte in der von uns gewünschten Menge, extrem flexibel in der Zusammensetzung, vor allem aber in der von uns gewünschten Qualität produzieren. Unser Ziel: Unsere Säfte sollten höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Eher zufällig kam 2017 der Kontakt mit der Elbe-Obst Erzeugerorganisation r. V., eine norddeutsche Erzeugergemeinschaft von ca. 350 Obsterzeugern, zustande. Ein Glücksfall für uns. Noch heute beziehen wir einen großen Teil unseres Obstes von dieser Erzeugergemeinschaft. Im Juli 2018 gründeten wir in Kooperation mit der Elbe-Obst Fruchtverarbeitung die NordSaft GmbH, die ganz wesentlich zum Wissensaustausch zwischen Mittelstand und uns als Startup beitragen sollte. Gemeinsam planten und bauten wir auf einem Gelände in Horneburg im Alten Land unsere eigene Produktionsstätte. Damit war der Traum von einer eigenen Saftmanufaktur in der Region Wirklichkeit geworden.

Heute werden all unsere Säfte ausschließlich in unserer eigenen Manufaktur produziert. Früchte und Gemüse werden dort von unseren Mitarbeitern per Hand geprüft und anschließend verarbeitet. Jede Flasche wird dort unter strenger Kontrolle verschlossen. Der Herstellungsprozess unserer Säfte ist dabei etwas ganz Besonderes, denn all unsere Säfte werden ausschließlich schonend kaltgepresst und für die Haltbarkeit zu keinem Zeitpunkt erhitzt, so dass die Vitamine und Nährstoffe aus dem Obst und Gemüse auch im Saft vollständig erhalten bleiben. Das innovative HPP-Verfahren (High-Pressure-Processing) ermöglicht eine Haltbarkeit von bis zu zehn Wochen bei durchgängiger Kühlung.

MEHR ÜBER UNSERE WERTE ERFAHREN