Saftkur vs. Gemüse-Saftkur: Welches ist die richtige Saftkur für Dich?

26.12.20 - von Lena

 

Kennst Du schon unsere neue Gemüse-Saftkur? Heute verraten wir Dir, was das Besondere an dem grünen Pendant unserer klassischen Saftkur ist und welche Variante die richtige für Dich ist!

Die klassische Kale&Me Saftkur

Die Saftkur ist unser Klassiker! Egal ob zum Start einer Ernährungsumstellung, zur Entlastung der Verdauung oder einfach als persönliche Herausforderung - eine Saftkur kann Dich in Deinem gesunden Lebensstil unterstützen. Unsere klassische Saftkur enthält eine ausgewogene Obst- und Gemüsemischung, die zusammen mit Ernährungsexperten entwickelt wurde. So sind beispielsweise Gemüsesorten wie Grünkohl, Gurke und Sellerie, aber auch Obst wie Apfel, Birne und Ananas enthalten.

Unsere neue Gemüse-Saftkur

Grüne Saftkur Säfte

Warum eine Gemüse-Saftkur?

Neben der klassischen Saftkur gibt es jetzt auch noch unsere Gemüse-Saftkur! Damit sind wir dem Wunsch vieler Kunden nachgekommen, eine Saftkur mit noch höherem Gemüseanteil anzubieten. Der Ablauf bleibt gleich: Du hast die Auswahl zwischen einer 3, 5 und 7-Tage Kur und trinkst jeden Tag 6 Säfte. Geschmacklich unterscheidet sich unsere Gemüse-Saftkur jedoch von der klassischen Saftkur. Außerdem bringt der erhöhte Gemüseanteil eine Veränderung der Nährwerte mit sich: So enthält unsere Gemüse-Saftkur weniger Fruchtzucker. Du möchtest mehr über das Thema Fruchtzucker und seine gesundheitlichen Auswirkungen erfahren? Dann empfehlen wir Dir unseren Blogartikel zum Thema Zuckerarten!

 

Ein Saftkur Tag: klassische Saftkur vs. Gemüse-Saftkur

Das ist der Saftkur-Tagesablauf mit der klassischen Saftkur vs. der Gemüse-Saftkur!

      1. Pamela Pine // Spencer Spinach
      2. Catie Carrot // Peter Pumpkin
      3. Al Avoca // Tommy Tomato
      4. Rosy Roots // Kelly Kale
      5. Kalvin Kale // Bonny Beet
      6. Berry Amy // Olivia Oat

Was sind die Vorteile der grünen Saftkur?

Catie Carrot und Peter Pumpkin

Unsere Gemüse-Saftkur enthält durchschnittlich über 80% Gemüse und deutlich weniger Fruchtzucker. Die ersten 5 Säfte - Spencer Spinach, Peter Pumpkin, Tommy Tomato, Kelly Kale und Bonny Beet - enthalten (bis auf einen Spritzer Zitrone) ausschließlich Gemüse. Unser Haferdrink Olivia Oat bildet Dir anschließend einen mild-süßlichen Abschluss des Tages.

Du möchtest mehr über die einzelnen Säfte erfahren? In unserem Blogartikel über die Gemüse-Saftkur erklären wir nicht nur, welche Zutaten enthalten sind, sondern auch, wie diese sich auf Deinen Körper auswirken!

 

Die Gemüse-Saftkur bei einer Apfelallergie

Du hast eine Apfelallergie? Dann ist die Gemüse-Saftkur die perfekte Option für Dich! Während bei unserer klassischen in Saftkur 4 von 6 Säften Apfel enthalten, sind die Gemüse-Saftkur-Säfte auch für Apfelallergiker geeignet. Mehr über die Saftkur bei Allergien erfährst Du in diesem Blogartikel!

Welches ist die richtige Kur für Dich?

Beide Saftkuren haben ihre Vorteile. Du magst lieber Säfte, die Obst und Gemüse enthalten oder hast noch nicht so viel Erfahrung mit reinen Gemüsesäften gesammelt? Dann empfehlen wir Dir unsere klassische Saftkur! Du isst bzw. trinkst Gemüse auch gerne am Morgen und suchst nach der klassischen Saftkur eine noch größere Herausforderung? Dann sicher’ Dir unsere Gemüse-Saftkur! Du entscheidest, welches die richtige Saftkur für Dich ist!

 

    JETZT GEMÜSE-SAFTKUR STARTEN    

26.12.20

von Lena


Teile diesen Artikel